Finale der speed4 Schulmeisterschaft

Am 15.06.2013 fand die REWE speed4-Schulmeisterschaft Freising 2013 in unserem Autohaus statt. Am Finale des Laufwettbewerbs haben unter den Augen des 2. Bürgermeisters der Stadt Freising, Herrn Rudolf Schwaiger, über 200 Kinder aus Freising und Umgebung teilgenommen. Mit rund 600 Besuchern hatten wir eine tolle Finalkulisse und zusätzlich sorgte der Breakdance-Weltmeister und vierfache GUINNESS WORLD RECORDS™ Rekordhalter Benedikt Mordstein aka Bboy mit freundlicher Unterstützung durch die AOK für ein weiteres Highlight. 

Die schnellsten Kinder des Tages waren Elaine Wolter von der Grundschule Eitting mit 5,17 Sekunden und Max Pieringer von der Grundschule St. Korbinian mit 4,77 Sekunden. 

Klasse 1 – Gewinner: 
Mädchen: Sienna Schmid (GS Eitting) > Gelaufene Zeit: 5,46 Sek. 
Jungen: Maxi Haslbeck (GS St. Korbinian) > Gelaufene Zeit: 5,39 Sek. 

Klasse 2 – Gewinner: 
Mädchen: Talea Erber (GS Bergler) > Gelaufene Zeit: 5,48 Sek. 
Jungen: Samuel Vena-Veloso (GS St. Korbinian) > Gelaufene Zeit: 5,36 Sek. 

Klasse 3 – Gewinner: 
Mädchen: Emma Loid (GS St. Korbinian) > Gelaufene Zeit: 5,34 Sek. 
Jungen: Alexander Taub (GS Eitting) > Gelaufene Zeit: 5,04 Sek. 

Klasse 4 – Gewinner: 
Mädchen: Elaine Wolter (GS Eitting) > Gelaufene Zeit: 5,17 Sek. 
Jungen: Max Pieringer (GS St. Korbinian) > Gelaufene Zeit: 4,77 Sek. 

Unter der Woche haben in Freising und Umgebung unter der Schirmherrschaft des Freisinger Oberbürgermeisters, Herrn Eschenbacher, in den Grundschulen über 1.000 Kinder am speed4-Laufwettbewerb teilgenommen. Innerhalb der speed4-Schulmeisterschaftswoche liefen die Kinder über 12.000-mal durch den speed4-Parcours und legten dabei unglaubliche 192 Kilometer im Sprint zurück. Dank der Unterstützung der speed4-Partner REWE, Freisinger Tagblatt, AOK Bayern - Die Gesundheitskasse, Koislmaier´s Intersport Profimarkt, Sparkasse Freising und Autohaus Christl & Schowalter war die Teilnahme für alle Schulen zu 100% kostenlos. 


zurück zur Übersicht